ISSUU.com – hier ist die coole Deutsche Alternative

Die ganze Welt spricht von E-Books und deren Readern, Grund genug daher, sich Gedanken über die Erstellung von E-Books oder PDF-Datei zu machen. Mit dem Wort PDF ist schon der erste Stein gefallen. Da man mit dieser Datei schnell und einfach größere Texte verschicken kann, ist sie sehr beliebt. Es ist als PDF auch möglich, damit andere Formate zum Ausdruck zu bringen. Die Möglichkeiten sind dank der digitalen Medien und deren Darstellungsmöglichkeiten immens gestiegen. Somit kann jeder auf der Seite issuu.com seinen Teil zu einer besseren Aufklärung oder Unterhaltung leisten.

Gibt es eine Alternative zu ISSUU.com?

Die von mir angesprochene, kostenlose Alternative ist übrigens:

Es gibt auf dem Markt viele Zeitungen, nur ist die Publikation mit viel Risiko und Kosten verbunden und nicht immer werden Neuerscheinungen beachtet. Wie schön wäre es, eine Zeitung herstellen zu können, die auch immer online vorhanden ist, ganz egal, zu welcher Jahreszeit.

Solche digitalen Zeitungen, wie die auf issuu.com, sind zeitlos und scheinbar die bessere Variante. Zeitungen liest man schneller und kann sie meist sogar kostenlos herunterladen. E-Books sind die Zukunft und wenn sie vielleicht nicht die Bücher verdrängen können, so werden sie dennoch einen großen Beitrag dazu leisten, dass man weniger Bücher druckt und somit die Welt auch ein wenig schont.

Für welche Themen eignen sich die E-Books?

Egal ob es nun um Fashion, oder ein persönliches Anliegen geht, kann man ein solches Buch erstellen. Was die richtige Gestaltung betrifft, so steht die Fantasie und die eigene Vorstellung an erster Stelle.  Wer weiß schon, in welche Richtung sich das eigene Magazin entwickeln wird. Vielleicht dient diese Möglichkeit auch einfach nur dazu, um Hochzeitszeitungen, oder Magazine für Freunde zu erstellen. Die Möglichkeiten sind groß und wer mit wenig Zeitaufwand Eindruck hinterlassen möchte, kann gleich auf issuu.com damit anfangen.

Wer zum Beispiel schöne Urlaubsbilder hat, der möchte auch nicht, dass diese in irgendeinem Fotoalbum verschwinden. Sie sollen für viele sichtbar sein, jedoch dürfen solche Bilder gegen keine Rechte verstoßen. Wer sich dessen bewusst ist und seine Urlaubsfotos von PDF in eine digitale Zeitung bringen möchte, der kann auf issuu.com seine eigene Geschichte erzählen.

Ein Bild sagt zwar mehr als tausend Worte, doch auch hier können zur Verstärkung des Eindrucks Texte hinzugefügt werden. Vielleicht mag die Seite issuu.com für den ein oder anderen noch Neuland sein, doch bald wird der Seitenbesucher feststellen, was es zu bedeutet, schöne Augenblicke festzuhalten und auch mit anderen teilen zu können.

Es handelt sich bei den Dokumenten auf der Seite issuu.com immer um eine Blätterdatei, was bedeutet, dass der Benutzer immer das Gefühl hat, ein richtiges Heft in der Hand zu halten. Mit der Maus kann man die Seiten blättern und das Gefühl sogar von Tönen unterstützen lassen.

Jeder, der schon einmal über eine digitale Zeitung nachgedacht hat, sollte die Option in Erwägung ziehen. So kann man vielleicht ein wenig Geld damit verdienen, oder auf der eigenen Homepage die Interessen noch besser vermitteln. Es ist noch einfacher möglich, viel Information einfach zu verpacken und zu präsentieren.  Das Beste: solange es nicht in den Verkauf geht, stehen auch keine zusätzlichen Kosten wie für Notare etc. an.

Recommended Posts

Leave a Comment